Sommer-Schwimmkurse – „Gegen den Nichtschwimmertrend“

In den Medien erscheinen immer mehr Schlagzeilen, dass durch die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie noch weniger Kinder Schwimmen lernen ( z.B. Ausfall von Schwimmstunden in der Schule, Bäder waren geschlossen etc.), wie:

  • Es wächst eine Generation Nichtschwimmer heran
  • Der Jahrgang der 100.000 Nichtschwimmer
  • DSV-Präsident: „Wir steuern auf eine Situation zu, in der wir nicht nur einen Jahrgang Schwimmer verlieren“
  • DLRG warnt vor Corona-Folgen: 1 Million Kinder konnten nicht schwimmen lernen

Um diesem generellen Trend entgegenzuwirken, bietet seit vielen Jahren der Schwimmclub 53 Landshut Kurse zum Schwimmenlernen an. Dazu wurde ein sehr erfolgreiches 4 stufiges Konzept erarbeitet, das auch von der „SchwimmGut GbR“, einer Kooperationsgemeinschaft der deutschen Landesschwimmverbände auch in 2021 wieder rezertifiziert wurde.

Gestartet wird in dem Kurssystem mit Kindern bereits ab 4 Jahren mit der Rücken- und Kraul-Beinbewegung, da dies eine natürliche Bewegung ist. Geübt werden in den einzelnen Kursstunden die Beinarbeit, die Armbewegungen, Springen, Tauchen, Gleiten im Wasser und die Wasserlage auf dem Rücken oder Bauch. Natürlich heißt das nicht, dass ein Kind im Anschluss an einen ersten Kurs richtig schwimmen kann. Nach dem „Fortgeschritten“-Kurs sollten die Kinder mehr als 10 Meter mit regelmäßiger Ein- und Ausatmung Rücken und Kraulschwimmen können und mit Leichtigkeit das Seepferdchen absolvieren. Dazu müssen die Kinder 25 Meter in einer beliebigen Schwimmart zurücklegen können, ins tiefe Wasser springen und einen Tauchring aus Schultertiefe aus dem Wasser holen. Anschließend können die erlernten Fähigkeiten durch die Eltern oder idealerweise in einem Schwimmverein weiterentwickelt werden.

Bisher bot der SC 53 Schwimmkurse nur in der Wintersaison im Hallenbad an. In diesem Jahr freuen wir uns,  dass erstmalig auch im Sommer im Freibad Schwimmkurse stattfinden können. Dies ist jedoch nur möglich, weil uns die Stadtwerke dankenswerter Weise unterstützen und einen Teil des Kinderbeckens hierfür zur Verfügung stellen. 

 

Die Durchführung der Kurse findet unter strenger Einhaltung der dann gültigen Corona-Bestimmungen statt. Hierzu existiert bereits ein erstelltes und bewährtes Hygienekonzept, z.B. als Unterstützung sind die Eltern mit im Wasser.

Die Kurse finden ab Mitte Mai immer Samstag und Sonntag, vormittags, statt. Mehr Informationen hierzu können unter Info@SC53-Landshut.de angefordert werden.

Auch in diesem Jahr bietet der SC 53 während der Sommermonate für Erwachsene wochentags nach Feierabend die begehrten Kraul-Schwimmkurse an, in denen das ökonomische Kraulschwimmen mit der „richtigen“ Technik als Ziel erlernt wird. Die Kurse richten sich an Kraul-Anfänger ohne/mit wenig Vorerfahrung, zusätzlich werden Kraul-Technikanalyse-Kurse mit Videoanalyse für fortgeschrittene „Krauler“ angeboten. Mehr Informationen ebenfalls unter info@sc53-landshut.de .

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.