Apnoe Tauchen

= griechisch: âpnia – „die Nicht-Atmung“,
sprich: „Apnoë“, nicht „Apnö“

Die wohl eleganteste Art sich unter Wasser zu bewegen ist das Apnoe-Tauchen.
Unabhängig von Geräten, Tauchbasen usw. die Unterwasserwelt erleben.
Wir bieten zu dieser Sportart verschiedenste Workshops und Seminare, u. A. jährlich auf Korfu (mit Unerstützung des European Diving Club).

So unwahrscheinlich es für ungeübte Apnoeisten auch klingen mag, mit ein bisschen Training sind Tauchzeiten von 4 Minuten kein Problem.

Ein Film zum Thema von und mit Dominik De Stefano, aus Thailand.
(bitte entschuldigt die etwas längere Ladezeit, aber diese Bilder sind es wert!!!)

Und hier noch eine kleine Bildgalerie zum Thema Apnoe
von Sabine Herde und Erhard Schulz