2. Abteilungsversammlung-Triathlon

So wünscht man sich das als Abteilungsleiter!

32 Athleten/Innen ließen das Schwimmtraining sausen und trafen sich im Clubraum des SC 53 Landshut.

Norbert Döring, Präsident des SC 53, und Schriftführer Hartmut Kuhnert bewiesen durch ihre Teilnahme das Interesse des Hauptvereins an ihrer Triathlonabteilung!

Nach Begrüßung der erfahrenen und zahlreichen, neuen Mitgliedern, ging der Dank zunächst an Sabine und Horst für ihr unermüdliches Engagement für uns alle. Des Weiteren gab es Applaus für Norbert Döring, stellvertretend für alle, die sich für den Verein einbringen. Durch diese Arbeit finden zahllose Kinder und Jugendliche die Möglichkeit sich fernab von  Computer und Handy zu beschäftigen und soziale Kompetenzen durch das Miteinander mit Gleichgesinnten zu erlangen.

Leider mußte auch wieder Abschied genommen werden. So verläßt Haudegen Richard Verein und Land in Richtung  England und Johannes zieht es beruflich nach München. Auch andere Mitstreiter/Innen verstreuten sich im Lande, dafür kamen viele, junge Neue zu uns. Das verspricht richtig spannend zu werden!

Es folgte einiger, organisatorischer Papierkram, gefolgt von Informationen zur Abteilung. Künftige Projekte, wie das Weihnachtssingen an der Further Waldkapelle (23.12.18), der 40. Weihnachtslauf am 2. Weihnachtsfeiertag, die schon traditionelle Schwarzwaldtour (30.5.19),..etc. wurden fix gemacht bevor’s zum gemütlicheren Teil des Abends überging.

Pünktlich wurde die Pizza geliefert und der Kohlehydrathaushalt in Ordnung gebracht. Diese wurden mit Glühwein und Bier hinuntergespült und das alles auf Abteilungskosten! Beim eifrigen Informationsausstausch bot sich die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und Pläne für die Saison 2019 zu schmieden.

Auch Michi bekam ein Präsent von Horst überreicht. Gummibärle für die Gelenke und Salzstangerl für’s Gemüt (und Elektrolyt)! Ganz der Arzt halt :).

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.