Schwimm-Termine

Die Terminübersicht für März – Dezember 2018 hier als pdf

Drucken
März Ort Wettkampf / Termin KR Wettkampf-Infos
4. Neustadt a.D. Kreismeisterschaf West max. 5 WKM I (freiwillig) WKM II und III, Nachwuchs I, Masters
ab JG 2010
MS: 23.02.2018
10. Zwiesel Glasstraßenpokal je25/1 WKM II und III, Nachwuchs I und II
JG 2010 – 2002
MS: 02.03.2018
17. Eichstätt Int. Bayerische Kurzbahnmeisterschaft Masters „kurze Strecken“  – Masters ab JG 1998
MS: 08.03.2018
24. Landau Niederbayerischer Bezirksvielseitigkeitstest  – JG 2009 – 2006
MS: 18.03.2018
April        
13. – 15. Bayreuth Bayerische Meisterschaften offen mit SMK  3 Pflichtzeiten
2 x 100m oder mehr
MS: 04.04.2018
 21./22. Kelheim Niederbayerische Hallenmeisterschaft 4 WKM I, II, III, Masters evtl. Nachw. I ab JG 2010
MS: 13.04.2018
27. – 29. Dresden Süddeutsche Meisterschaft offen  –

2 Pflichtzeiten
1 x 100m oder mehr
+ w. JG 99 – 2003
m. JG 99 – 2001 
MS: 19.04.2018

28./29. Erlangen Süddeutsche JG-Meisterschaft mit SMK

2 Pflichtzeiten
1 x 100m oder mehr
w.
JG 2004-2005
m. JG 2002-2004
w. SMK 2006
m. SMK 2005-2006
MS: 19.04.2018

Mai        
5. München Bayerischer Landesvielseitigkeitstest   w: JG 2009 – 2006
m: JG 2008 – 2005
6. Neuötting 22. Töginger Kinderschwimmen 1 Nachwuchs I, II, III
JG 2011 – 2007
MS: 26.04.2018
 12. Schwandorf  Pokalschwimmen max. 2 WKM III ab JG 2010
MS: 06.05.2018
29.5 – 2.6. Berlin Deutsche Jahrgangsmeisterschaft mit SMK          Übersicht  2 Pflichtzeiten
w. JG 2005-2001 
m. JG 2004-2000 
w. SMK 2006
m. SMK 2005-2006

MS:16.05.2018
Juni        
9. Hengersberg Ohe-Meeting   WKM I, II, III und Masters
16./17. Landau Sprintertreffen  1 WKM I, II und Masters
 24. Kelheim

Nachwuchs-
schwimmfest

  WKM I, II, III
Nachwuchs I und II 

Der Sportleiter und das Präsidium entscheiden welche Schwimmer an diesen Wettkämpfen teilnehmen bzw. definieren die Pflichtzeiten für diese Wettkämpfe.

Hinweis / Erläuterung:
Die o. a. Veranstaltungen werden nicht von allen Schwimmern des SC 53 Landshut besucht. Bei den Meisterschaften nehmen nur die Schwimmer mit erreichter Qualifikationsnorm teil, die vom Trainer, bei Meisterschaften über Niederbayerische Meisterschaften hinaus, auch vom Präsidium benannt werden.
Desweiteren können nur Schwimmer an Wettkämpfen teilnehmen die regelmäßig am Trainingsbetrieb teilgenommen haben, dies gilt vor allem für die Wettkampfmannschaften.