Internationales Arena Swim Meeting in Regensburg vom 10. bis 12.05.2019

In glänzender Form präsentierten sich die fünf Schwimmer der ersten und zweiten Mannschaft des SC53 Landshut beim Internationalen Arena Swim Meeting in Regensburg um dort Qualifikationszeiten für deutsche Meisterschaften zu erzielen.

Hervorragende Zeiten schwamm die zwölfjährige Erza Fazlija bei ihren acht Starts. Über 400m Freistil wurde sie Zweite in 5:03,21 Min, über 100m Rücken gab es ebenfalls Silber in 1:15,02 Min und auch über 200m Rücken schwamm sie in 2:35,73 Min zu Silber. Über 100m Freistil (1:06,69 Min) und 200m Freistil (2:24,14 Min) erschwamm sie sich jeweils die Bronzemedaille. Sie qualifizierte sich zudem über drei Strecken für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Für Alexander Giesbrecht und Lauri Schnabel, beide Jahrgang 2008, ging es über 200m Lagen um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im Schwimm-Mehrkampf. Alexander Giesbrecht holte sich hier in 3:01,48 Min die Bronzemedaille und gehört damit momentan zu den Qualifikanten, ebenso wie Lauri Schnabel in 3.02,35 Min. Alexander holte sich zusätzlich noch die Silbermedaille über 100m Freistil in 1:09,99 Min, Lauri schwamm zudem über 100m Schmetterling in 1:22,06 Min zu Bronze.

Auch Katharina Klink (JG 2005) und Justus Hübner wussten sich bei ihren Starts in einem starken Teilnehmerfeld zu behaupten und erreichten Platzierungen unter den Top Ten.

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.