Optik Matt fördert Vereine – 500 Euro für den Schwimmclub 53 Landshut

Unter dem Motto „MATT vereint“ fördert das Familienunternehmen Menschen, die sich ehrenamtlich in Vereinen engagieren. Für den Schwimmclub 53 Landshut e.V. bedeutet das: 500 Euro mehr in der Kasse. Neben den Schwimmern profitieren Akrobaten, Karatekas, Volleyballer, Schützen, Fußballer und ein Förderverein für Erst-Helfer von der Aktion „MATT vereint“. (http://www.la-rundschau.de/wirtschaft/36968-optik-matt-foerdert-vereine-500-euro-fuer-den-schwimmclub-53-landshut.html)

Matt SC Landshut

„Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für das soziale Miteinander und zur Integration. Vereine zu fördern hat für mich etwas mit gesellschaftlichem Weitblick zu tun“, erklärt Michael Matt seine Motivation. Der Geschäftsführer von 86 Geschäften mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Deutschland hatte die Charity-Aktion anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer geplant.

Charity-Aktion

In allen MATT-Geschäften wurden WM-Sonnenbrillen angeboten. Der Verkauf brachte 4.000 Euro. Der komplette Umsatz wurde unter den 176 Vereinen verlost, die dem Aufruf des Unternehmens gefolgt waren und sich beim Optiker gemeldet hatten. Stellvertretend für den Schwimmclub 53 Landshut e.V. nahm der Vorsitzende Norbert Döring den Scheck jetzt in der MATT-Zentrale in Regensburg entgegen.

Gemeinsam mit dem Karate Dojo Sonthofen, dem Circusverein Neumarkt, dem Verein zur Förderung des Jugendvolleyballs im TSV Mühldorf, dem Schützenverein „Diana“ Allershausen, der Jugendfördergruppe Obere Singold, dem Sportverein Cronheim und dem First-Responder Förderverein Bruckmühl gehört der Schwimmclub 53 Landshut jetzt zu den von MATT optik geförderten Vereinen.

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.