Ironman-Zell am See

Eine Ironmanveranstaltung (Mitteldistanz) vorzubereiten erfordert viel Energie und Zeitaufwand. Die Vorfreude, wenn es dann endlich losgehen soll ist riesengroß. Umso größer die Entäuschung, wenn der Wettergott nicht mitspielt. Eine kurze Unterbrechung dieses Jahrhundertsommers genügt und schon kommt es zu Schneefall und somit zur Absage des Radfahrens (s. Text). Natürlich eine vernünftige Entscheidung in Hinsicht auf die Sicherheit der Teilnehmer, dennoch sehr bitter für alle. Dieses Pech ereilte  Mane bei seinem geplanten Saisonhöhepunkt in Zell am See. Als sehr guter Radfahrer freilich ganz hart! Auf ein neues in 2019!

      

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.