LANGDISTANZTRIATHLON CHALLENGE REGENSBURG 2017

Der Saisonhöhepunkt schlechthin: 3,8 km swim, 180 km bike, 42,195 km run!

Heiko und Andi gingen in der Einzelwertung an den Start, Eva+ Oli bei der „Challenge for Two“, wobei hier jeder abwechselnd die halbe Distanz bewältigen musste. Heiko, bei seiner zweiten Langdistanz, startete mit einem flotten Swimsplit und konnte Andi auf Abstand halten. Auf dem Rad wechselte die Führung. Andi spielte seine Stärke auf dem Rad voll aus und ging so mit Vorsprung auf die abschließende Marathonrunde. Dort wurde es noch einmal spannend. Heiko mobilisierte sämtliche Kräfte und kam immer näher. Schließlich konnte Andi seinen Vorsprung bis ins Ziel behaupten und finishte seine erste Langdistanz in 10.44.03 h. Eine Minute später überquerte Heiko überglücklich die Ziellinie. Kompliment an die beiden für diese außergewöhnliche Leistung. Eva und Oli teilten sich die Distanz. Bei diesem neuen Format konnten beide ihre gute Form unter Beweis stellen und liefen gemeinsam auf dem Domplatz ins Ziel. Auch diese Leistung verdient großen Respekt.

Drucken

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.